Home  / 823

Gebildeter Antisemitismus: Eine Herausforderung für Politik und Zivilgesellschaft

Publication Date

Publication Place

Publisher

Abstract

Dieser Band präsentiert neueste Forschungsergebnisse zum gebildeten Antisemitismus in der deutschen egenwartsgesellschaft durch Beiträge führender Antisemitismusforscher_innen. Themenschwerpunkte sind Judeophobie und antiisraelischer Antisemitismus in der Alltagskommunikation, dem Internet sowie in der massenmedialen Berichterstattung. Empirische Fallstudien und Korpusanalysen dokumentieren, dass Judenfeindschaft keineswegs bloß ein Phänomen an den Rändern, sondern ein gesamtgesellschaftliches Problem darstellt. Zunehmend finden sich zudem auch bei gebildeten Funktionsträger_innen aus der Mitte der Gesellschaft antisemitische Äußerungen im öffentlichen Kommunikationsraum. Der Sammelband soll dazu beitragen, Expert_innenwissen aus verschiedenen Disziplinen zu präsentieren und in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen.

Topics

Editor

Genre

Geographic Coverage

Original Language

ISBN/ISSN

978-3-8487-1679-1

Worldcat Record

Bibliographic Information

Gebildeter Antisemitismus: Eine Herausforderung für Politik und Zivilgesellschaft. Nomos. 2015:  https://archive.jpr.org.uk/object-823